Artikelnr.: MINERALGRANULAT_GROB_5kg
Grobkörnige, saubere Qualität
Zum Füllen und Gewichten von Popo und Kopf bei Reborn-Babys
5 kg-Beutel
9,90 € *
Lieferbar in 24 Stunden
Wenige Artikel auf Lager!
Zwischenverkauf vorbehalten.
Beutel
Dieses grobkörnige natürliche Mineral-Granulat eignet sich hervorragend zum Beschweren von Popo und Hinterkopf bei Reallife-Babys. Das Granulat ist sauber, steril und trocken. In unsere Schlauchverband-Säckchen gefüllt, könnt ihr es optimal an der gewünschte zu beschwerende Stelle platzieren.

Durch Klicken auf die Zahlen-Reihe rechts neben dem Artikelbild gelangen Sie zu weiteren Bildern! Durch direktes Klicken auf die Bilder oder auf die Schaltfläche (+) lassen sich alle Bilder in Großansicht darstellen!
Bild Nr. 2 - Detailaufnahme
Nützliche Tipps und Hinweise:

Richtiges Gewichten eines Reborn-Babys mit Mineral-Granulat:

In der Regel wird das grobe Mineral-Granulat zum Füllen/Beschweren des Popos und Hinterköpfchens verwendet. Dazu füllt ihr euch zwei Schlauchverband-Säckchen mit Mineral-Granulat und verknotet diese gut. Für ein Baby von normaler Größe braucht ihr ca. 250 g Granulat pro Säckchen. Für kleinere Babys entsprechend weniger. Die Mineral-Granulat-Säckchen dienen ausschließlich der Gewichtung des Babys. Sie werden im Popo und im Hinterkopf des Babys platziert. Bevor ihr sie hineinlegt, solltet ihr den unteren Teil des Stoffkörpers sowie den Kopf zunächst mit einer dünnen Schicht Fiberfill-Watte auskleiden, um ein späteres Rascheln der Granulatkörnchen zu dämpfen. Wenn ihr den Babypopo mit unserem Soft- oder Gummi-Granulat füllt, entfällt hier die Verwendung des einen entsprechenden Mineral-Granulat-Säckchens. In diesem Fall fertigt ihr nur das Säckchen für den Hinterkopf. Im Kopf wird das Mineral-Granulat dann auf die vorbereitete Watteschicht platziert und der restliche Kopf danach fest mit Fiberfill-Watte ausgestopft. Anschließend solltet ihr auch die Kopföffnung vollständig mit Heißkleber versiegeln.
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.