Artikelnr.: JUAN_SET_LUNA_LVT_ARCHIV
Reborn-Set aus Soft-Vinyl
Größe ca. 20 inch (51 cm)
Bestehend aus Kopf (ohne Augen) und Baumwoll-Körperhülle mit langen (3/4) Armen und langen (3/4) Beinen
Modell 2003
22,90 € *
Lieferbar in 24 Stunden
Ausverkauft!
Artikel dient nur dem Archiv.
Niedliches Reborn-Set der Spanischen Puppenfirma Antonio Juan. Soft-Vinyl, bestehend aus Kopf (ohne Augen) und Baumwoll-Körperhülle mit langen (3/4) Armen und langen (3/4) Beinen.

Das Baby wird nach Fertigstellung ca. 20 inch (51 cm) groß.

Arme und Beine sind lang modelliert, so dass die Puppe später auch kurze Kleidung anziehen kann. Das Vinyl ist beige-gräulich hell und weich, so dass es gut gefärbt und auch gerootet werden kann. Es ist nicht translucent und somit nicht für die Innenfärbung geeignet. Das Set ist nicht vorgefärbt und kann sofort bearbeitet werden.

Dieser Bausatz eignet sich aufgrund des attraktiven Preises besonders gut als Anfängermodell. Hier könnt ihr erste Reborn-Erfahrungen sammeln! Aber auch für erfahrene Rebornkünstler hat das hübsche Gesichtchen ganz sicher seinen Reiz.

Im Lieferumfang enthalten ist eine einfache Baumwoll-Körperhülle, an der die Vinylteile angenäht sind. Die Dekoration gehört nicht zum Lieferumfang.

Durch Klicken auf die Zahlen-Reihe rechts neben dem Artikelbild gelangen Sie zu weiteren Bildern! Durch direktes Klicken auf die Bilder oder auf die Schaltfläche (+) lassen sich alle Bilder in Großansicht darstellen!

Nützliche Tipps und Hinweise:

Körper: Größe 20 inch für lange (3/4) Vinylteile (LVT)
Augen: -
Haare: Falls kein Rooting gewünscht wird: Tressenkäppchen 12 x 14 cm / USA Wispy Wig glatt oder gelockt Größe M oder L / Rooting Clear Cap Wig glatt oder gelockt Größe M oder L

Um die an den Stoffkörper angenähten Arme und Beine an einem neuen Scheibengelenkkörper zu befestigen, tragt ihr am oberen Ende der Gliedmaßen jeweils zwei Klebestreifen mittels Heißkleber rundherum auf, zwischen denen ihr dann den neuen Körper mit Kabelbindern oder Bindebändchen gut befestigen könnt. Eine andere Möglichkeit stellt das Ausarbeiten einer neuen Einbinderille mittels einer feinen Fräse dar. Hier solltet ihr jedoch sehr vorsichtig arbeiten, um das Vinyl nicht versehentlich komplett durchzufräsen oder abzutrennen!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.